Verwendung von %MP3% (httpQ)

Allgemeines zur Chat-Software.
InvaderX
Beiträge: 49
Registriert: 21.08.2009, 00:10

Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von InvaderX » 17.09.2009, 16:17

Mit der Titelübertragung des bekom ich nicht hin oder funktioniert des eigentlich noch?
Den ich habe alle Schritte gemacht nur des funktioniert nicht.

Auszug aus der Hilfe von Webkicks:

Scripting-Engine


Verwendung von %MP3%

Eine nützliche weitere Möglichkeit steht durch das Tool httpQ zur Verfügung: Wenn du das Programm Winamp verwendest um Musik zu hören und httpQ installiert ist kannst du zusätzlich die Variable %MP3% nutzen. %MP3% würde dann immer durch den Titel des Liedes ersetzt, das gerade in Winamp abgespielt wird.

Beispiel: Erstelle in der Scripting-Engine einen neuen Befehl. In das erste Feld gibst du "/mp3" und in das zweite Feld "hört gerade %MP3% :]" ein.

Wenn du nun im Chat "/mp3" eingibst und in Winamp z.B. gerade ein Beatles-Lied gespielt wird erscheint folgende Ausgabe im Chat::

Alias hört gerade Beatles - Lucy in the sky with diamonds

Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn auch wirklich gerade ein Lied in Winamp abgespielt wird.

Das Programm httpQ steht hier zum Download bereit.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hinweise zur Installation von httpQ

Die Standardeinstellungen dürfen nicht geändert werden, d.h. der Port muss 4800 bleiben und das Passwort muss "pass" lauten.

Da das Passwort immer "pass" lauten muss sollte httpQ so eingestellt werden, dass nur der Chat-Server an die Daten von httpQ gelangt.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schritt für Schritt Anleitung:
httpq installieren.
Winamp starten.
"STRG + K" drücken.
Dort (links) auf "General Purpose" klicken.
Rechts auf "Winamp httpQ Plugin v3.0" klicken.
Auf "Configure selected plug-in" klicken.
Bei "General" Port und Passwort nicht ändern und "Start service automatically" aktivieren.
"Security" auswählen.
"deny all adresses except" aktivieren.
Auf "add" klicken und folgende IP eintragen:
"213.203.199.73" (IP des Chat-Servers).
Erst auf "Start" und dann auf "OK" klicken.

Das Ganze hört sich recht umständlich an, wenn du dich an die Anleitung hältst sollte es aber keine Probleme geben und schnell erledigt sein ;-)
httpQ-Homepage: http://www.kostaa.com .

Habe des mit Version 3.0 und 3.1 probiert geht irgendwie nicht.

hundestaffel
Beiträge: 32
Registriert: 07.04.2008, 08:50
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von hundestaffel » 17.09.2009, 20:25

So habe das jett mal auch versucht, aber bei mir schreibt er nur hundestaffel hört gerade *winamptret*
Ich weiß ja nicht was das soll aber naja eventuell kann sich das mal einer ansehn.

Benutzeravatar
Linus
Moderator
Beiträge: 1081
Registriert: 14.02.2005, 20:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Linus » 17.09.2009, 20:27

In der Regel ist dann in eurer Firewall bzw. im Router der Port 4800 nicht freigegeben. Bei mir funktionierts einwandfrei, die Funktion ist also nicht kaputt oder so :)

InvaderX
Beiträge: 49
Registriert: 21.08.2009, 00:10

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von InvaderX » 17.09.2009, 23:00

@Linus Ah cool danke jetzt gehts endlich :lol: Das ich nicht selbst drauf gekommen bin des mit dem Router^^

Jamain
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2009, 16:47
Wohnort: Nähe Ddorf
Kontaktdaten:

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Jamain » 19.09.2009, 22:31

Hallo,

was ist denn mit dem Link zum httpQ los!?

Klickt man in der hilfe drauf,
kommt man zu

http://www.webkicks.de/

Normal ist das nicht oder?

Nadschi
Beiträge: 12
Registriert: 31.05.2009, 17:16
Wohnort: Österreich

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Nadschi » 20.09.2009, 11:22

Jamain, meines wissens nach kam da früher mal was anderes, vielleicht wurde das geändert...


Zum Thema:

Zum 100sten mal versuche ich nun das httpQ plugin zum laufen zu kriegen, auf drei verschiedenen Computern habe ich das im Laufe der Zeit versucht und nie funktioniert das.

Nun hab ich mein Notebook neu aufgesetzt hab noch die Windowsfirewall an und keinen Router. Winamp und httpQ sind installiert, habe wie in der Aleitung beschrieben alles eingestellt, bzw einstellungen belassen wie sie sind.

Und nun wenn ich ein lied abspiele schreibe ich im Chat /mp3 (der befehl ist auch in der SE angelegt, vielleicht nur falsch?? :oops: )

Aber irgendwann nach einigen minuten kommt nur
nadschi hört gerade *winamptret* .

bei der windowsfirewall weiss ich zwar wie man ports freigibt, aber irgendwie geht es trotzdem nicht. Ich hab port 4800 zwar freigegeben weiss aber nich ob das ein UDP port ist, oder ein TCP und was ich beim namen schreiben soll oder ob das alles egal is lol... phuu ich hoffe es kann mir einer helfen. Ich will das das auch geht.

Benutzeravatar
Linus
Moderator
Beiträge: 1081
Registriert: 14.02.2005, 20:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Linus » 20.09.2009, 14:22

Das wäre ein TCP-Port.

Nadschi
Beiträge: 12
Registriert: 31.05.2009, 17:16
Wohnort: Österreich

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Nadschi » 20.09.2009, 16:19

Okay danke Linus...

Ich kriegs einfach nich hin es geht nich. Auch wenn ich die windowseigene Firewall deaktiviere. Es kommt immer nadschi hört gerade winamptret. Woran das liegt weiss ich einfach nich. Router habe ich keinen...

Benutzeravatar
Linus
Moderator
Beiträge: 1081
Registriert: 14.02.2005, 20:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Linus » 20.09.2009, 16:43

Also, Im HTTPQ gibts ja auch einige Einstellungen...

Bei mir habe ich:

General:
Password: pass
IP Address: 0.0.0.0
TCP Port: 4800
Start service automatically: (Ja)

Security:
Deny all Addresses except:
213.203.222.90 (Server1)
213.203.222.92 (Server2)
213.203.199.79 (Server3)
213.203.201.252 (Server4)

Advanced:
Connection Timeout (ms): 900
Enable HTTP Headers: (Ja)

Und es funktioniert^^ Kannst ja mal schaun obs so geht :)

Nadschi
Beiträge: 12
Registriert: 31.05.2009, 17:16
Wohnort: Österreich

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Nadschi » 20.09.2009, 17:02

Danke für die Auflistung Linus, hatte da vorher schon einstellungen. aber nur eine für server 2 das war folgende IP:213.203.199.73 du hattest eine andere in der Auflistung. Habs aber mit deinen einstellungen probiert.

Geht nicht.. hab firefox neu gestartet cache geleert, winamp neu aufgemacht nach den einstellungen, firewall ausgemacht.. ich kriegs nicht zum laufen oO

Tortimer
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2008, 17:51

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Tortimer » 20.09.2009, 17:33

Scheinbar liegt bei einigen das Problem das es keine UPnP Portfreigabe gibt. Ich selbst muss erst diesen Port 4800 in meiner Fritzbox freigeben, damit das ganze funktioniert, obwohl der Port schon bei meiner Firewall freigegeben wurde. Dies kann doch nicht sein, das das dann alles verhindert, das es nicht geht. Bei Msn funktioniert doch die Titelanzeige auch, ohne das man einen Port freigeben muss. :oops: das ist für einige und für nadschi richtig ärgerlich!

Nadschi
Beiträge: 12
Registriert: 31.05.2009, 17:16
Wohnort: Österreich

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Nadschi » 20.09.2009, 17:37

Das du das bei einem router freigeben musst, steht hier in dem thread eh schon.. Fragt sich nur wie man das löst wenn man keinen hat :o

Benutzeravatar
Linus
Moderator
Beiträge: 1081
Registriert: 14.02.2005, 20:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Linus » 20.09.2009, 18:14

MSN macht das auch komplett anders^^

Jamain
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2009, 16:47
Wohnort: Nähe Ddorf
Kontaktdaten:

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von Jamain » 21.09.2009, 03:52

Nadschi hat geschrieben:Jamain, meines wissens nach kam da früher mal was anderes, vielleicht wurde das geändert...


Zum Thema:

Zum 100sten mal versuche ich nun das httpQ plugin zum laufen zu kriegen, auf drei verschiedenen Computern habe ich das im Laufe der Zeit versucht und nie funktioniert das.

Nun hab ich mein Notebook neu aufgesetzt hab noch die Windowsfirewall an und keinen Router. Winamp und httpQ sind installiert, habe wie in der Aleitung beschrieben alles eingestellt, bzw einstellungen belassen wie sie sind.

Und nun wenn ich ein lied abspiele schreibe ich im Chat /mp3 (der befehl ist auch in der SE angelegt, vielleicht nur falsch?? :oops: )

Aber irgendwann nach einigen minuten kommt nur
nadschi hört gerade *winamptret* .

bei der windowsfirewall weiss ich zwar wie man ports freigibt, aber irgendwie geht es trotzdem nicht. Ich hab port 4800 zwar freigegeben weiss aber nich ob das ein UDP port ist, oder ein TCP und was ich beim namen schreiben soll oder ob das alles egal is lol... phuu ich hoffe es kann mir einer helfen. Ich will das das auch geht.

Da mal ne GANZ Blöde Frage*gg*

Hast du das Plugin denn auch gestartet?

Winamp aufrufen, einstellungen, Allgemein, das Plugin hhtpQ Plugin v3.1 anklicken,
konfigurieren, unten auf Start klicken, ok. fertig.

Meine Einstellung hierzu:
IP habe ich 0.0.0.0*geht auch so bei mir*
TCP Port 4800
Passwort: pass
den Haken NICHT in Start service automatically reingesetzt, da es probleme mit gab.

vie1100
Beiträge: 8
Registriert: 06.10.2009, 13:31

Re: Verwendung von %MP3% (httpQ)

Ungelesener Beitrag von vie1100 » 06.10.2009, 18:54

Schönen Abend

und wenn ich /mp3 eingebe kommt als Resultat im Fenster: USER hört gerade %MP3%
also auch nicht das was grade im winamp gespielt wird ;(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste