Der Hauptadmin ist wech ........

Alles was sonst nirgendwo reinpasst ;-)
Skandina
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2015, 12:06

Der Hauptadmin ist wech ........

Ungelesener Beitrag von Skandina » 01.02.2015, 12:23

Guten Morgen

wie im allgemeinen Leben ist es so das sich oft mal die wege von den ein oder anderen sich trennen
. So auch bei uns, das heist der Admin ist wech und ich habe nicht mehr das aktuelle Passwort nicht mehr . Eine Anforderung eines neuen Passwort würde auf die Emailaddy vom ehemaligen Admin gehen also nutzt mir das nichts .
bei der Umstellung der Emailaddy ist mir persönlich ein schreibfehler passiert statt de schrieb ich wohl .com also nun binich absolut raus aus diesen rennen .
Was kann ich nun noch tun das ich als Radioinhaber auch den dazugehörigen Chat kontrolieren kann ,es ist mir ja auch nicht möglich den Admin der nun schon nicht mehr zum Radio gehört die Rechte zu nehmen oder ihn aus den zu Chat entfernen Wer kann mir den nun eine hilfreiche Antwort geben was ich nun noch tun kann oder könnte .
Danke schon mal im vorraus ,ich weiß auch nicht ob es in der richtigen seite eingetragen wurde

Webkicks
Webkicks - Team
Beiträge: 700
Registriert: 02.05.2003, 00:16
Kontaktdaten:

Re: Der Hauptadmin ist wech ........

Ungelesener Beitrag von Webkicks » 01.02.2015, 14:29

Rechtlich verhält es sich so, dass bei Anmeldung eines Chats ein Vertragsverhältnis zwischen uns und der anmeldenen Person auf Basis unserer AGB zustande kommt. Wir verpflichten uns darin z.B. zur Bereitstellung des Chats, unser Vertragspartner u.a. zur Einhaltung geltenden Rechts.

Aus rechtlicher Sicht hast Du - soweit ich Deine Schilderungen verstanden habe - nichts mit diesem bestehenden Vertragsverhältnis zu tun. Es klingt eher so, als bestünde Deinerseits eine Vereinbarung mit dem Chatbetreiber, nach der dessen Chat im Rahmen Deines Webradios eingesetzt wird, ist das korrekt? In diesem Fall müsstest Du die Angelegenheit daher direkt mit dem Chatbetreiber klären. Da uns zu Eurer Vereinbarung keinerlei Informationen vorliegen, können wir weder feststellen, ob der Chatbetreiber aktuell gegen eine Abmachung mit Dir verstößt, noch könnten wir hierauf Einfluss nehmen.

Es ist rechtlich daher offen gesagt mehr als problematisch, den Chat eines Dritten "mitzunutzen" - denn das ändert nichts daran, dass man selbst daran keine besonderen Rechte hält. Das wäre in etwa vergleichbar mit einem Rasenmäher, den Du Dir vor Jahren von Deinem Nachbar ausgeliehen hast. Auch hier müsstest Du ihn auf Anfrage zurückgeben - selbst wenn der Nachbar vielleicht gar keinen Rasen besitzt und das Gerät bei ihm unbenutzt in der Garage steht - oder gar verschrotten wird. Rechtlich wäre es sein Eigentum - und rechtlich handelt es sich, soweit ich verstanden habe, analog dazu nicht um Deinen Chat :?

Würden wir Dir Zugang zum Chats eines unserer Vertragspartner geben, dann wäre darin vermutlich sogar eine Straftat unsererseits zu sehen, was schlimmstenfalls mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe gegen uns geahndet werden könnte. Selbst wenn wir wollten, könnten wir dies also allein aufgrund der Rechtslage nicht tun.

DJTronic
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2013, 16:32

Re: Der Hauptadmin ist wech ........

Ungelesener Beitrag von DJTronic » 26.11.2015, 13:13

ich hättet mal eine frage ginge es den haupt Admin umzuschreiben auf einen anderen da es in ferner zufunkt dazu kommen könnte das uns der jetzige der den chat eröffnet hat bald nicht mehr mitmacht

Benutzeravatar
Linus
Moderator
Beiträge: 1084
Registriert: 14.02.2005, 20:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Hauptadmin ist wech ........

Ungelesener Beitrag von Linus » 26.11.2015, 13:55

Das ist leider nicht möglich.
Kein Support per PN!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste